Wir vermitteln namhafte Persönlichkeiten für Veranstaltungen und auch als Markenbotschafter

Wenn Sie einen Redner oder Moderator buchen wollen, schicken Sie uns eine E-Mail an hok@koppelstaetter-media.de oder rufen Sie uns an 07221/97372-0

Ulrich Wickert

Fünfzehn Jahre lang hat Ulrich Wickert als Tagesthemenmoderator die Politik von drei deutschen Kanzlern jeden Abend vorgestellt, eingeordnet und begutachtet. Vierzehn Jahre lang zuvor hat er aus den USA, Frankreich, aber auch aus China und anderen Gegenden der Welt berichtet. Als erfahrener politischer Journalist ordnet er die aktuelle innenpolitische und die außenpolitische Lage ein

  • geboren 1942 in Tokio, Japan
  • Schulausbildung in Heidelberg und Paris
  • Studium der Rechtswissenschaften und Politischen Wissenschaften an der Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn und der Wesleyan University in Connecticut, USA, Abschluss mit dem juristischen Staatsexamen 1968
  • 1969 - 1977 Redakteur des politischen Fernsehmagazins „Monitor“
  • 1978 ARD-Korrespondent in Paris
  • 1981 - 1984 Leiter des ARD-Studios in New York
  • 1984 - 1991 ARD-Studioleiter Paris
  • 1991 - 2006 Erster Moderator bei den Tagesthemen in Hamburg
  • 2006 NDR-Hörfunksendung „Wickerts Bücher“

Mögliche Vortragsthemen Ulrich Wickert (Download als PDF)

Ulrich Wickert

DR. JOHANNES WILLMS

Der langjährige Feuilletonchef der Süddeutschen Zeitung gilt als einer der herausragenden Historiker und Publizisten im deutschsprachigen Raum. Er ist einer der wichtigsten Kenner des Nachbarn Frankreich. Willms ist neben seiner journalistischen Arbeit mit mehreren historischen Publikationen hervorgetreten, die wissenschaftlich fundiert sind und dennoch inhaltlich und stilistisch ein breites Publikum ansprechen. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Geschichte Frankreichs.

Biographie 
Studium der Geschichte, Politischen Wissenschaften und Kunstgeschichte in Wien, Sevilla und Heidelberg
Promotion 1975 bei Prof. Dr. Reinhart Koselleck, Heidelberg, über „Die Politik der Officiers Royaux auf den Etats Généraux 1576 – 1614“
Leiter des Kulturmagazins „aspekte“ ZDF
Feuilletonchef der „Süddeutschen Zeitung“
Frankreichkorrespondent der „Süddeutschen Zeitung“
Lebt und arbeitet in München und Paris
Zahlreiche Buchveröffentlichungen zur deutschen und französischen Geschichte bei den Verlagen C. H. Beck, Hanser, Piper, Diogenes über Napoleon, Talleyrand, Stendhal, Balzac, Mirabeau, Bismarck, die Französische Revolution bis hin zu Charles de Gaulle

Anfrage hok@koppelstaetter-media.de

Vestibulum tortor quam, feugiat vitae, ultricies eget, tempor sit amet, ante.

Hendrike Brenninkmeyer

Hendrike Brenninkmeyer ist Moderatorin des ARD Europamagazins (sonntags, 12:45 Uhr, Das Erste) und einem großen Publikum im Südwesten bekannt aus ihrer SWR-Primetime-Sendung „Marktcheck“ (dienstags, 20:15 Uhr), wo sie Verbraucherthemen locker, sympathisch und verständlich präsentiert. Darüber hinaus steht sie als Reporterin für ARD- und SWR-Sendungen wie „Preiswert, nützlich, gut?“ oder „Vorsicht, Verbraucherfalle!“ vor der Kamera.

Kompetent und charmant moderiert die TV-Moderatorin Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft genauso wie glamouröse Preisverleihungen oder Jubiläen.

Hendrike Brenninkmeyer arbeitet als ehrenamtliches Mitglied der Verbraucherkommission Baden-Württemberg im Beratergremium der Landesregierung. Ihre journalistische Arbeit begann sie beim WDR. Nach ihrem Magisterstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie einer kaufmännischen Ausbildung bei Mercedes-Benz folgten Tätigkeiten für den HR, NDR und schließlich den SWR.

Hendrike Brenninkmeyer ist im Ruhrgebiet aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und den beiden Kindern in ihrer Wahlheimat Baden-Baden.

Kontakt Anfrage Moderation Hendrike Brenninkmeyer:
hok@koppelstaetter-media.de

Brenninkmeyer

Gerlinde Kaltenbrunner

Alle 14 welthöchsten Berge hat die Profibergsteigerin als erste Frau ohne künstlichen Sauerstoff bestiegen. Sie weiß, was es heißt ausdauernd und zäh zu kämpfen, auf die Launen der Natur zu hören, aber auch: im richtigen Moment umzudrehen, um es ein anderes Mal erneut zu versuchen. Vier Mal hat Gerlinde Kaltenbrunner am K2 ihr „Glück“ versucht, bevor ihr 2011 der Aufstieg zum Gipfel gelang.

Mehrfach musste die Österreicherin dem Tod ins Auge blicken. Die in Österreich lebende Frau hat sich eine Männerdomaine erkämpft, immer im Einklang mit der Natur und in großer Hochachtung vor ihr. In ihren Vorträgen erzählt sie lebendig und anschaulich von der Faszination in den Bergen. In Ihrem Vortrag "Leidenschaft leben über 8000 Meter- Wagnis, Rückzug und Erfolg" mit spannenden Bildern und Videos entführt sie in die Welt des Höhenbergsteigens.

Kontakt Anfrage Vorträge Gerlinde Kaltenbrunner:
hok@koppelstaetter-media.de

Kaltenbrunner

Sabine Christiansen

Zahllosen, namhaften Studiogästen hat sie mit präzisen Fragen Statements entlockt. Sabine Christiansen war Deutschlands bekannteste TV-Lady. Über zehn Jahre moderierte sie sonntags abends im ARD die nach ihr benannte Talk-Show „Sabine Christiansen“.

Großes Lob gab es denn auch von ihrem letzten Talk-Gast, dem damaligen Bundespräsident Horst Köhler: "Was Sie gemacht haben, hat Fernsehgeschichte geschrieben", sagt er im Sommer 2007 anerkennend.

Viele Preise hat sie schon bekommen, unter anderem war sie 1999 Deutsche Frau des Jahres und 2003 Medienfrau des Jahres.

Heute engagiert sie sich mit ungebrochener Energie und Herzensblut als Unicef- Botschafterin für Kinderrechte und dafür, dass Kinder aus Afrika bessere Lebensbedingungen haben. Christiansen lebt in Paris, Berlin und Mallorca. Sie beschäftigt sich immer wieder auch mit Führungspersönlichkeiten und der Quotenfrage. Wer sie reden hört, wird gleich in den Bann dieser freundlichen, aufgeschlossenen und wortgewandten Profi-Journalistin gezogen. Mut ist für diese Frau kein Fremdwort.

Kontakt Anfrage Vorträge Sabine Christiansen:
hok@koppelstaetter-media.de

Christiansen

Natalie Lumpp

Sie steckt die Nase gerne ins Glas: Deutschlands führende Weinexpertin Natalie Lumpp hat den siebten Sinn für den feinen Unterschied. Sie riecht und schmeckt die guten Weine, kennt ihre Unterschiede und: Sie kann darüber spannend, herzerfrischend ehrlich und bezaubernd berichten. Wer vermag schon die Geschmacksnoten der Weine so verständlich wie vielfältig zu beschreiben? Unterhaltsam bringt die gebürtige Freiburgerin ihr Wissen rüber. Ihre Begeisterung für das edle Getränk überträgt sich sofort auf die Zuhörer.

Wein trinken ist ein Erlebnis, vor allem für Genießer! In ihren lebendigen Vorträgen weiht die bekannte Weinsommelier die Zuschauer in so manches Geheimnis ein. Von den Reben bis zum Endprodukt, Natalie Lumpp erklärt, wann es sich um billigen Fusel, wann um einen guten Tropfen handelt.

Die quirlige Baden-Württembergerin ist aus der deutschen Weinbranche nicht mehr weg zu denken. Charmant überzeugt sie mit ihren Fähigkeiten. Sie gehört zu den ganz Großen der deutschen Weinszene. Als Sommelier arbeitete sie in renommierten badischen Spitzenbetrieben, angefangen bei der Traube Tonbach über das Hotel Bareiss bis hin zum Schlosshotel Bühlerhöhe.

Ob Boris Becker, Placido Domingo oder Nelson Mandela – viele internationale Stars haben sich von ihr schon edle Tropfen kredenzen lassen. Früh wurde die Fachpresse auf die sympathische Badenerin aufmerksam, die 1997 den Titel "Bester Sommelier Deutschlands“ erhielt. 2012 wurde ihr die "Schweizer Silberlorbeeren Medaille 2011" für das Hallwag Buch "Essen und Wein" verliehen.

Heute ist Natalie Lumpp als freiberufliche Weinberaterin tätig, hat regelmäßig Fernsehauftritte und schreibt Kolumnen.

Kontakt Anfrage Vorträge Natalie Lumpp:
hok@koppelstaetter-media.de

Lumpp

Wolfram M. Kons

Er hat dem Dalai Lama die Hand geschüttelt, mit Tom Cruise geplaudert und Steffi Graf gratuliert: der versierte Fernsehmoderator Wolfram M. Kons ist bekannt durch seine pfiffigen Shows, als Leiter der RTL Morgenmagazine, als Stimme bei Ice Age 4 und natürlich für seinen RTL-Spendenmarathon.

„Kindern in Deutschland und weltweit zu helfen, ist mir eine Herzensangelegenheit. Bisher sind beim RTL-Spendenmarathon, den ich seit 1996 moderiere und leite, über 110 Millionen Euro gesammelt worden“, erzählt Kons. Für sein soziales Engagement erhielt Wolfram M. Kons zahlreiche Auszeichnungen, u.a. 2004 von dem damaligen Bundespräsident Horst Köhler das Bundesverdienstkreuz.

1964 in Düsseldorf geboren, absolvierte Kons ein Jurastudium, bevor er mit einem Volontariat bei Radio Gong in München seine Karriere als Journalist, Reporter und Moderator begann. Seit über 22 Jahren ist er nun bei RTL als Moderator tätig.

Privat ist der Vater eines Sohnes Marathonläufer, Schlagzeuger, Cineast, Tierfreund, Oldtimerliebhaber, Bergwanderer, Kunstenthusiast, Hobbyarchitekt und immer gerne auf Reisen oder im heimischen Garten.

Stoff genug, um spannende Vorträge zu halten. Wolfram M. Kons ist ein vielfältiger Referent und gefragter Moderator. Gerne können Sie einen unterhaltsamen Vortrag von Wolfram M. Kons oder eine Moderation über uns buchen.

Kontakt Anfrage Vorträge Wolfram M. Kons:
hok@koppelstaetter-media.de

Wolfram

Harald Wohlfahrt

Spitzenkoch Harald Wohlfahrt ist weltweit anerkannt, sogar im Universum loben Astronauten seine Kost.

Schon vor über 30 Jahren erhielt Spitzenkoch Harald Wohlfahrt seinen ersten Stern. Seine Kochkünste hat er seither immer weiter verfeinert, verändert und verbessert. Die Erfolgsleiter kletterte er stetig nach oben und „erkochte“ sich immer mehr Auszeichnungen. Seit über 25 Jahren wurde Harald Wohlfahrt Jahr für Jahr mit drei Michelin Sternen ausgezeichnet, ein Rekord! Mit virtuosen Kreationen, fulminant arrangiert, steht der renommierte Küchenchef wie kein anderer deutschlandweit für einzigartige Küche und hervorragende Qualität.

Geboren 1955 in Loffenau bei Baden-Baden, wuchs Wohlfahrt mit sechs Geschwistern auf  und wusste schon mit 15 Jahren, dass er Koch werden wollte. Er begann eine Lehre und wurde 1978 Souschef in der legendären Schwarzwaldstube, deren Leitung er später übernahm. 1992 holte er zum ersten Mal drei Sterne!

Fernsehauftritte sind seine Sache nicht. Der Vater dreier Kinder überzeugt lieber aus dem Stillen mit anspruchsvollen Gaumenfreuden. Sogar für die Raumfahrt hat er gutes Essen kreiert: Nachdem sich die Astronauten über das schlechte Dosenessen beklagten, bekommen sie jetzt „Space Food“ vom Drei-Sterne-Koch, darunter Kalbsbäckchen mit Gemüse und Kartoffelsuppe mit Blutwurst. Harald Wohlfahrt steht für aufschlussreiche Vorträge, Kochen, Diskussionen oder besondere Events rund um das  Thema Kochen zur Verfügung. Er könnte auch ein guter Markenbotschafter für Unternehmen sein.

Kontakt Anfrage Vorträge Harald Wohlfahrt:
hok@koppelstaetter-media.de

Wohlfahrt

Konstantin Baum - Master of Wine

Konstantin ist in seinem Leben Tausende Kilometer gereist, stand bis zu den Knien im Rebsaft in Neuseeland, hat in Dublin im 2 Sterne Restaurant mit Bono und The Edge über Bordeaux gefachsimpelt, im Rheingau Weinwirtschaft studiert, in London mit den teuersten Tropfen gehandelt und in Australien (fast) jedes Weingut abgeklappert.

Seit 2015 ist Konstantin der jüngste (Jahrgang 1982) deutsche Master of Wine aller Zeiten und damit einer von weltweit nur rund 340 Menschen, die sich zu diesem Kreis zählen dürfen. Der Master of Wine, oder einfach nur "MW", ist der Olymp für Weinexperten und weniger als 10% der Kandidaten schaffen es durch die harten Prüfungen.

Konstantin hat in seinem Leben Erfahrungen als Sommelier in der Sterne-Gastronomie gesammelt, hat selber rund um die Welt Wein gemacht und hat in der internationalen Handelsbranche gearbeitet. Konstantin spricht Englisch fließend und spricht Französisch und Italienisch gut.

Aufgrund seiner vielseitigen Ausbildung hat Konstantin ein weitreichendes Fachwissen. Seine Spezialgebiete sind Bordeaux, Neuseeland, Australien und Elsass. Außerdem spricht er über die Themen Önologie, Weinbau, den Internationalen Weinhandel und ist ein Sensorik-Experte.

Kontakt Anfrage Vorträge Konstantin Baum:
hok@koppelstaetter-media.de

 

Baum